Sie sind hier: Rudis Welt » Blogsite

Hier gibt es Empfehlungen zu interessanten Blogs, Kolumnen oder Kommentaren, die mir aus der Seele sprechen. Viel Spaß damit ...

 

Von Petra Pinzler, Zeit: 'Warum Sie Ihre nächste Stromrechnung an Markus Söder schicken sollten: Im Nordosten wird seit Jahren in grünen Strom und Leitungen investiert, in Bayern bedient man sich. Doch es ist politisch gewollt, dass der Strompreis unfair ist.'   mehr ...

Von Roman Deininger, Süddeutsche Zeitung: 'CSU - Braucht es die überhaupt? Im Wahljahr laufen Markus Söder und seine CSU schon wieder heiß. Gebrauchsanweisung zur Wahrung der geistigen Gesundheit.'   mehr ...

Von Stefan Reinecke, TAZ: 'Zeitenwende-Rede von Olaf Scholz - Nicht feige, sondern weitsichtig: Kanzler Scholz hat sich seit seiner Zeitenwende-Rede vor einem Jahr nicht treiben lassen. Das war weitsichtig, aller Kritik zum Trotz.'   mehr ...

Von Kurt Kister, Süddeutsche Zeitung: 'Zum Jahrestag des russischen Angriffs auf die Ukraine - Der Mann, der keinen Frieden will: Wladimir Putin hat den Krieg nach Europa gebracht. Nun sieht es so aus, als werde er ihn militärisch nicht gewinnen und politisch verlieren.'   mehr ...

Von Leonid Gozman, TAZ: 'Wladimir Putins Russland - Mission erfüllt, Putin kann gehen: Die Bilanz von Russlands Präsident Putin ist verheerend – wirtschaftlich, demografisch und politisch. Das Adjektiv „russisch“ steht für Zerstörung.'   mehr ...

Von Robert Roßmann, Süddeutsche Zeitung: 'Wahlrecht - Das Geschrei der CSU: Die Ampelkoalition möchte den Bundestag mit einem Kappungsmodell verkleinern. Die Christsozialen fühlen sich gleich an "Schurkenstaaten" erinnert - wie absurd.'   mehr ...

Von Ulrike Herrmann, TAZ: 'Klimaschutz und Wachstum - Party like it's 1978: Klimaschutz gelingt nur, wenn wir uns vom Wachstumsdenken verabschieden. „Grünes Schrumpfen“ wäre eine soziale Revolution.'   mehr ...

Von Inna Hartwich, TAZ: 'Größenwahn im Kreml - Putins Volk und Glaube: Der Kreml hat die jährliche Pressekonferenz abgesagt, auch die Fernsehsprechstunde fällt aus. Putin isoliert sich zunehmend in seiner zusammengelogenen Welt.'   mehr ...

Von Sascha Lübbe, TAZ: 'Reportage aus dem Rhein-Main-Gebiet - Ganz unten im System: Länder, in denen migrantische Arbeiter auf Baustellen prekär beschäftigt werden, müssen boykottiert werden? Am besten fängt man mit Deutschland an.'   mehr ...

Von Ulf Schleth, TAZ: 'Twitter-Verkauf - Dürfen Linke Twitter nutzen? Musk kauft Twitter und die Benutzer fliehen. Das hätten sie längst tun sollen – auch von Facebook: hin zu nichtkommerziellen Alternativen.'   mehr ...

Von Yannick Haan, TAZ: 'Erben in Deutschland - 20.000 Euro für alle: Die ungleiche Verteilung von Erbschaften ist unsozial, schadet aber auch der Idee der Leistungsgerechtigkeit. Ein Staatserbe für alle wäre die Lösung.'   mehr ...

Von Oleksiy Radynski, TAZ: 'Russland und Deutschland - Moskaus fossiler Faschismus: Die autokratischen Tendenzen in Russland sind auch ein Produkt des westlichen Hungers nach Öl und Gas. Deutschland hat da einen blinden Fleck.'   mehr ...

Von Ulrike Herrmann, TAZ: 'Kapitalismus und Klimaschutz - Schrumpfen statt Wachsen: Klimaschutz ist nur möglich, wenn Kapitalismus und Wachstum enden. Millionen Menschen werden sich beruflich umorientieren müssen.'   mehr ...

Von Anna Lehmann, TAZ: 'Union zum Ampel-Projekt - Kulturkampf ums Bürgergeld: Ein Kompromiss beim Bürgergeld scheint mit den Unionsparteien nicht möglich zu sein. Deren Argumente sind nicht nur falsch, sondern heuchlerisch.'   mehr ...

Von Julia Jäkel, Süddeutsche Zeitung: 'Twitter und unsere Zukunft - Stoppt Elon Musk: Twitter ist in den Händen eines Menschen, der sich schwertut, wahr von falsch zu unterscheiden. Es ist an uns allen, jetzt das Schlimmste zu verhindern.'   mehr ...

Von Matthias Naß, Zeit: 'Hamburg - Nichts gelernt? Kritische Infrastruktur darf nicht an Unternehmen aus autokratischen Ländern verkauft werden. Der Cosco-Einstieg beim Hamburger Hafen muss deshalb untersagt werden.'   mehr ...

Von Robert Roßmann, Süddeutsche Zeitung: 'Schon vergessen, Herr Merz? Der CDU-Vorsitzende relativiert die Fehler der Regierungen von Angela Merkel - ausgerechnet er, der ewige Merkel-Antipode.'   mehr ...

Von Uwe Jean Heuser, Zeit: 'Klimakrise - Rhetoriktricks gegen die Klimawende: Sie relativieren, sie polemisieren, sie sprechen verächtlich von der Umweltlobby: eine Verteidigung der Umwelt gegen heimliche Bremser und ihre stilistischen Kunststücke.'   mehr ...

Von Stefan Reinecke, TAZ: 'Wagenknecht-Auftritt im Bundestag - Schlimmer geht immer: Sahra Wagenknecht betreibt in ihrer Rede im Bundestag AfD-Rhetorik. Dass Teile der Linksfraktion applaudieren, zeigt deren Orientierungsverlust.'   mehr ...

Von Ulrike Herrmann, TAZ: 'Umgang mit explodierenden Strompreisen -Weg mit den Übergewinnen: Die exorbitanten Strompreise bescheren den Energieunternehmen leistungslose Extraprofite. Dieses Marktversagen ist seit 200 Jahren bekannt.'   mehr ...