Sie sind hier: Rudis Welt » IT - Software

Apps / Handysoftware

Mediacenter Kodi - Britische Polizei nimmt Addon-Entwickler fest

Ein Entwickler eines Addons für die Mediensoftware Kodi wurde in England festgenommen. Mehrere Erweiterungen wurden nach der Festnahme abgeschaltet:

Die britische Polizei ist gegen den Entwickler eines Addons für die Mediensoftware Kodi vorgegangen. Im englischen Winsford wurde ein 40-jähriger Mann von einer Organised Crime Unit festgenommen, teilten die Behörden mit. Den Hinweis habe die Polizei von der britischen Urheberrechtsorganisation Federation Against Copyright Theft bekommen. Das Haus des Verdächtigen wurde durchsucht, Beweismittel sichergestellt. Der Entwickler wurde befragt, befindet sich mittlerweile gegen Kaution aber wieder auf freiem Fuß.   mehr ...

Offener Brief gegen GCHQ-Pläne zur WhatsApp-Überwachung

Offener Brief von Firmen und Experten: Der Vorschlag des GCHQ verschlüsselte Messenger wie WhatsApp zu überwachen, zerstöre die Sicherheit der Systeme.   mehr ...

Darknet unter Android nutzen - so geht's

Auch auf Android-Geräten können Sie problemlos im Darknet surfen und sich in den Tiefen des Netz umsehen. Angenehmer Nebeneffekt: Anonymes Surfen im WWW! Hier lesen Sie, wie und womit das funktioniert.   mehr ...

 

Weiteres SZ: "Verschlüsselung - Seehofer will Whatsapp, Telegram & Co. zum Entschlüsseln zwingen."
Golem: "SIM als App - Satellite App jetzt auch für Android-User."
Heise: "Werbung in WhatsApp soll 2020 starten."
Golem: "Google übersetzt Sprachaufnahmen direkt in andere Sprache."
Heise: "Android - Budget-Kontrolle im Play Store von Google."
n-tv: "Warentest lobt Apple und Google - iPhones siegen klar im Update-Rennen."
Golem: "Amazon vs. Google - Youtube kommt auf Fire TV, Prime Video auf Chromecast."
Heise: "Gegen Nepp - Abo-Änderung in iOS scheint zu wirken."
Golem: "Google bringt ungewollte Inhalte auf Android TV."
Heise: "Wattpad - Leser und Autor sein."
FAZ: "„Geben Privatsphäre zurück“ - Eine Alternative zu Whatsapp."
Heise: "Android - Vorinstallierte Apps löschen ohne Root."
t3n: "Publicemails.com - Der wohl einfachste Blogging-Dienst der Welt."
Statista: "Android App-Ranking 2018 - Die Top 10 Android-Apps in Deutschland 2018."
Internetworld: "Das sind die 10 besten Open-Source-Messenger."
Merkur: "WhatsApp-Nutzer müssen in Zukunft auf diese Funktion verzichten."
Heise: "Kodi auf Android einrichten - so geht's."
t3n: "Dieses Chrome-Plugin zeigt euch, wie viel Kohle ihr schon bei Amazon gelassen habt."
Heise: "Linux auf dem Smartphone nutzen - so klappt's."
t3n: "iPhone statt DECT-Telefon - Fritz-App kommt mit Callkit."
Heise: "Internet - Einen Proxy-Server einrichten - so klappt's."
SZ: "Android-Smartphone - Finger weg von diesen Apps!"
t3n: "Whatsapp unterstützt jetzt auch Android-Tablets."
Der Standard: "Exploit - Hacker knacken Fire TV Stick und Cube."
t3n: "5 mobile Apps, die die Personalisierung gemeistert haben."
Golem: "Facebook - Whatsapp enthält ab 2019 doch Werbung."
Heise: "Privacy - Signal-Messenger verbirgt Absender."
t3n: "Google zwingt Smartphone-Hersteller zu regelmäßigen Sicherheitsupdates."
Heise: "Android - Nur noch Standard-Apps dürfen nach Telefon- und SMS-Logs fragen."
Spiegel: "Android 9 und iOS 12 - Wie Apple und Google der Polizei das Leben erschweren."
t3n: "Apple-Business-Chat startet in Deutschland mit ersten Partnern."
Elektroniknet: "WhatsApp-Mitgründer - »Habe die Privatsphäre meiner Nutzer verkauft«."
Heise: "Skype verschlüsselt Chats und Anrufe."
n-tv: "Klappt in beide Richtungen - So wechselt man zwischen iOS und Android."
t3n: "Google speichert Ortsdaten auch bei deaktiviertem Standortverlauf."
SZ: "Facebook-Konzern - Whatsapp wirft seine Grundsätze über Bord - und schaltet Werbung."
Golem: "Telegram 4.90 - Neue Passport-Funktion soll Luc Bessons Multi-Pass bringen."
Heise: "Millionenumsätze mit Abo-Nepp in Apples App Store."
FAZ: "Lynchjustiz-Fälle in Indien - Whatsapp begrenzt das Weiterleiten von Nachrichten."
t3n: "Whatsapp hat ein neues Feature - „Zweimal nachdenken, bevor du eine Nachricht weiterleitest“."
t3n: "Mehr eigene Daten - Apple programmiert Maps von Grund auf neu."
Golem: "Kartendienst - Google-Autos fahren wieder durch Deutschland."
t3n: "Das neue Google-Konto ist da - Mehr Kontrolle und Transparenz."
Heise: "Mobilrufnummer ohne SIM-Karte - Satellite plus startet und bringt Pauschaltarif."
n-tv: "WLAN im ganzen HausFritzbox optimal platzieren - so geht's." Heise: "Android Messages Web - SMS im Browser empfangen und verschicken."
Spiegel: "Neue Richtlinien - Apple verbietet Apps das Mining von Kryptowährungen."
Heise: "Datenschutzbedenken - Continental verbietet WhatsApp und Snapchat auf Dienst-Handys."
Heise: "iPhone-Entsperr-Tools - Apple verschärft geplante Gegenmaßnahme."
Heise: "Telegram - DSGVO-Anpassungen wegen Apple-Blockade nicht möglich."
Internetworld: "Werbung auf WhatsApp - Was jetzt wichtig wird."
Heise: "Android - Update rückgängig machen - so klappt's."
SZ: "Smartphone-Apps - Diese Messenger sind sicherer als verschlüsselte E-Mails."
Netzwelt: "WhatsApp - Messenger integriert den Alters-Check - So prüft WhatsApp euer Alter."
Golem: "Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit."
Heise: "Forensiker - iOS 11.4 macht Strafverfolgern das Leben schwer."
t3n: "Whatsapp Business - Ist der kommerzielle Einsatz jetzt endlich erlaubt?"
Internetworld: "WhatsApp öffnet sich für Werbung."
t3n: "App-Umsätze steigen 2018 auf mehr als 106 Milliarden Dollar."
n-tv: "Entwickler zeigt, wie's geht - Android ohne Google ist möglich."
Zeit: "Gmail führt Ablaufdatum für E-Mails ein."
Spiegel: "Chat-Dienst - WhatsApp erhöht Mindestalter für Nutzung auf 16 Jahre."
Netzwelt.de: "Sicherheit von Android-Smartphones: Hersteller gaukeln Nutzern Updates vor - Nutzer sind machtlos."
Heise: "iPhone-Entsperr-Tool findet bei US-Polizei angeblich schnelle Verbreitung."
t3n: "Auch Instagram bekommt Tool zum Datenexport."
Netzwelt: "Facebook sammelte jahrelang Anruflisten: Das könnt ihr jetzt tun."
SZ: "Pawel Durow - Dieser Mann steckt hinter dem Telegram-Messenger."
Zeit: "Datenschutz: So schützen Sie Ihre Facebook-Daten besser."
n-tv: "US-Firma knackt Passwortschutz des iPhone."
Winfuture.de: "Top 10 Leistungskiller - Diese Apps belasten Android-Geräte am meisten."
Spiegel: "In China beliebte App - WeChat knackt Milliardenmarke."

Browser

Sicherheitsbedenken - Apple wirft eigenen Browser von der Website

Nur noch neuere Versionen von Safari und macOS dürfen Apples Onlineladen betreten. Der Konzern empfiehlt ansonsten Chrome oder Firefox:

Seit kurzem erlaubt Apple seinem eigenen Browser den Zugriff auf bestimmte Bereiche von Apple.com nicht mehr. Der hauseigene Online-Laden des Konzerns ist nicht mehr zu Safari-Versionen kompatibel, wenn nicht mindestens Release 10.1.2 eingesetzt wird. Aktuell ist Version 12.1.1.   mehr ...

Chrome-Erweiterungen - Google macht Zugeständnis im Werbeblocker-Streit

Mit größeren Blocklisten und dem Versprechen, Werbeblocker nicht zu schwächen, wollen die Chromium-Entwickler den Streit um die Erweiterungs-API schlichten.   mehr ...

Das Tracking ist tot, es lebe das Tracking

Die großen Browserhersteller Apple, Google und Mozilla versprechen ihren Nutzern Techniken, die das Tracking im Netz erschweren sollen. Doch das stärkt Werbemonopole im Netz und die Methoden verhindern das Tracking nichtrstützen.   mehr ...

 


IT / Software

CERN wechselt von Microsoft- zu Open-Source-Software

Das europäische Kernforschungszentrum CERN möchte Lizenzkosten für proprietäre Programme sparen. Dazu dient das "Microsoft Alternatives project", kurz MAlt:

Das MAlt-Projekt untersucht die Migration von Microsoft und anderer kommerzieller Software auf Open-Source-Lösungen. Auf diese Weise möchte das CERN nicht nur massiv Lizenzkosten sparen, sondern zudem auch wieder die Kontrolle über die eingesetzte Software übernehmen.   mehr ...

Lehre aus dem Fall Huawei - Die Wiederentdeckung der freien Software

Es ist wichtig, wieder mehr über Programme nachzudenken, die nicht von großen Konzernen lizenziert werden – und damit Teil von Machtpolitik werden können. Gerade in Europa.   mehr ...

SAP und Microsoft kooperieren beim Internet der Dinge

Microsoft und SAP haben die allgemeine der Verfügbarkeit Integration von SAP Leonardo IoT mit Azure IoT Hub verkündet. Kunden sollen damit die Daten von IoT-Sensoren und anderen Endgeräten im Internet der Dinge in die Business-Anwendungen von SAP übertragen und dort verarbeiten können. Im Rahmen des Mobile World Congress hatten beide Unternehmen bereits die geplante Integration angekündigt, seinerzeit jedoch noch ohne festen Fahrplan.   mehr ...

 

Weiteres Heise: "Linux statt Windows - Einfach ausprobieren und bei Gefallen wechseln!"
Wirtschaftswoche: "Alternativen für Mittelständler - Es muss nicht immer SAP sein."
Heise: " BIOS-Reset durchführen - so funktioniert's."
Internetworld: "Umfrage der Bertelsmann Stiftung - Fast die Hälfte der EU-Bürger weiß nicht, was Algorithmen sind."
Golem: "SAP kauft für 8 Milliarden US-Dollar zu."
Heise: "Mega-Deal - IBM übernimmt Red Hat."
t3n: "Welche Vorteile bietet die Low-Code-Entwicklung?"
Heise: "Webhosting und Cloud Computing - Aus 1&1 und ProfitBricks wird 1&1 Ionos."
Heise: "Linus Torvalds wieder am Ruder - Linux-Verhaltenskodex soll erstmal unverändet bleiben."
Heise: "Linux 4.19 - CPU-Vertrauensfrage und Meltdown-Schutz für 32-Bit-CPUs."
Golem: "WLAN-Standards werden für besseres Verständnis umbenannt."
Heise: "Java 11 bringt nicht nur ein geändertes Supportmodell."
Heise: "Microsoft, SAP und Adobe kündigen "Open Data Initiative" an."
t3n: "500-Millionen-Grab - Lidl zieht bei SAP nach sieben Jahre die Reißleine."
FAZ: "IT-Revolution Blockchain - Auf ewig verbunden und sicher."
Golem: "SAP kauft Schweizer Startup Coresystems."
t3n: "Google Analytics - 7 Alternativen zur Besucher-Analyse."
Heise: "Umfrage zu Algorithmen - Große Mehrheit für Verbot vollautomatisierter Entscheidungen."
Heise: "Transkribus entziffert Uromas Handschrift."
t3n: "250 Millionen Euro des Staatshaushalts gehen für Microsoft-Produkte drauf."
t3n: "Was ist eigentlich eine Single-Page-Webanwendung?"
Internetworld: "Europas größter Software-Hersteller - SAP überzeugt mit Cloud-Geschäft."
t3n: "Ruum - Das kaum bekannte Projektmanagement-Tool von SAP."
Spiegel: "Ein Sicherheitsrisiko weniger - Darum können Sie Adobes Flash-Player getrost deinstallieren."
Elektroniknet: "ERP-Trends 2018 - Warum ein gutes ERP-System zukünftig unsichtbar wird."
t3n: "Stockfotos waren gestern - Hier gibt‘s GIFs für den kommerziellen Einsatz."
t3n: "„Größter Leak der Geschichte“ - iOS-Quellcode geklaut und ins Netz gestellt."
Spiegel: "Sprachsynthesizer Lyrebird - Diese Software imitiert jede Stimme."
t3n: "WhatsApp Business - Messenger für Kleinunternehmen erreicht Deutschland."
Heise: "Weltweite IT-Ausgaben sollen 2018 um 4,5 Prozent wachsen."
Elektroniknet: "Betriebssysteme - Android "führend" - bei Sicherheitslücken."
Spiegel: "Intel-Sicherheitslücke - Wichtiges Update könnte Millionen Computer verlangsamen."
Elektroniknet: "Chaos-Computer-Club-Kongress - Die Grenzen der Freiheit."
Heise: "Thunderbird-Projekt stellt neue Entwickler ein."
ZD-Net: "iPhone X - Snowden kritisiert Freigabe von Face ID für Entwickler."
Elektronikpraxis: "IT-Sicherheit in Deutschland „auf hohem Niveau“ bedroht."
Heise: "Web Summit 2017 - BMW vernetzt sich mit Googles Assistant."
Heise: "CrossOver macht Windows-Programme unter Chrome OS lauffähig."
Golem: "Allianz Deutschland will 300 IT-Experten loswerden."
t3n: "Kostenloses Microsoft-Tool sagt dir, wie gut deine Website ist."
Internetworld: "Für 350 Millionen US-Dollar - SAP kauft Daten-Dienstleister Gigya."
Heise: "Linux-Distributionsfamilie Ubuntu 17.10 freigegeben."
Golem: "Bildbearbeitung - Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos."
Statista: "Beruf & Karriere - In Deutschland fehlen immer mehr MINT-Kräfte."
t3n: "Kundenfeedback - Das wahrscheinlich einfachste Webanalyse-Tool kommt von Hotjar."

Microsoft

iCloud nun tiefer in Windows integriert

Windows-Technik soll einen flexibleren Zugriff auf Ordner und Dateien in Apples Cloud-Dienst ermöglichen – direkt aus dem Windows-Explorer:

Apple hat die iCloud-App für Windows 10 in Zusammenarbeit mit Microsoft umfassend überarbeitet und bietet diese erstmals auch im Microsoft Store zum Download an. Windows-10-Nutzer können nun direkt über den Datei-Explorer auf Dokumente und Dateien zugreifen, die in iCloud Drive gespeichert sind. Statt alle Dateien lokal herunterzuladen setzt Apples Cloud-Dienst unter Windows 10 nun auf Platzhalter-Dateien, um Speicherplatz auf dem PC zu sparen.   mehr ... 

Microsofts Hinweise auf grundlegende Windows-Verbesserungen

Microsoft möchte Windows modernisieren. In einem Blog-Eintrag gibt das Unternehmen Hinweise, in welche Richtung dies gehen wird. Manche nervigen Eigenschaften des Betriebssystems dürften irgendwann verschwinden.   mehr ...

Entwicklerkonferenz Build - So will Microsoft den Welt-Computer bauen

Think big: Microsoft will mit Computern komplexe Gespräche führen, die Arbeitswelt modernisieren - und dafür die bisherigen Grenzen zwischen seinen Produkten sprengen.   mehr ...

 

Heise: "Microsoft Office 2019 erscheint nächstes Jahr."

t3n: "Microsoft-Manager gibt zu: Windows 10 Mobile ist tot."


Cloud Computing

Mehr als nur Cloud-Speicher - Dropbox wird zum integrierten Arbeitsplatz

Die neue Desktop-App von Dropbox soll die Arbeit erleichtern und integriert verschiedene Dienste und Tools von Google, Microsoft, Slack und Zoom:

Der Cloud-Filehoster Dropbox hat am Dienstag ein Update für seinen Cloud-Dienst in einer Preview-Version vorgestellt. Das Update soll einzelne Funktionen und Tools verschiedener Dienste-Anbieter zu einem einzigen integrierten Arbeitsplatz zusammenführen.   mehr ...

Microsoft und Oracle verbinden ihre Cloud-Plattformen

Microsoft erweitert das Netz der Cloud-Partnerschaften und kündigt eine Zusammenarbeit mit der Oracle Cloud an. Kunden sollen damit nahtlos die Dienste von Microsoft Azure und der Oracle Cloud miteinander verbinden können. Im Hintergrund sind die beiden Plattformen über eine direkte Netzwerkverbindung verknüpft, die zum Start jedoch lediglich im Osten der USA zwischen der Azure-Region US East und Oracles Datenzentrum in Ashburn verfügbar ist. Weitere Regionen sollen folgen, aber für Europa gibt es noch keine konkreten Ankündigungen.   mehr ...

Studie - Firmen setzen auf digitale Transformation und vertrauen auf die Cloud

Mittlerweile mehr als die Hälfte der für eine Cloud-Foundry-Studie befragten Firmen verlagert ihre unternehmenskritischen Applikationen in die Cloud.   mehr ...

 
 

Computer- / Handysicherheit

Defender ATP - Microsofts Virenabwehr plant Selbstschutzfunktion

Microsoft plant für den Microsoft Defender ATP eine neue Funktion, die eine Manipulation der Sicherheitsfunktionen erschweren soll. Derzeit wird die Tamper Protection in Insider Builds von Windows 10 getestet:

Microsoft plant die Einführung einer sogenannten Tamper Protection. Mit dieser Option schützt sich Windows davor, dass unberechtigterweise das Schutzprogramm Microsoft Defender ATP abgeschaltet werden kann. Derzeit wird das System in Insider Builds von Windows 10 getestet. Geht alles gut, wird die Funktion Teil der Hauptversionen von Windows 10. Ob das schon die nächste Version - Windows 10 1903 - sein wird, sagt Microsoft nicht.   mehr ...

Verschlüsselung - Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.   mehr ...

Betriebssystem am Ende - Android hat fertig

In Googles Betriebssystem Android werden immer mehr gefährliche Sicherheitslücken entdeckt. Jetzt kommt der Nachfolger.   mehr ...

 
 
Internetworld: "Sicherheits-Index - Trotz steigender Gefahren im Netz surfen Deutsche sorgloser."
t3n: "Wanna Cry ist ein Weckruf für viele Firmen."