Sie sind hier: Rudis Welt » Sport

Sport News

Fußball-WM - Fifa führt halbautomatische Abseitserkennung ein

Zwölf Kameras, ein Chip im Ball: Schon bei der WM in Katar soll binnen Sekunden klar sein, ob ein Spieler im Abseits steht oder nicht:

Mit halbautomatischer Abseitstechnologie will die Fifa bei der WM die Entscheidungen der Videoschiedsrichter schneller und zuverlässiger machen. Wie der Fußball-Weltverband am Freitag mitteilte, wird das System bei den 64 Turnier-Partien in Katar zum Einsatz kommen.   mehr ...

Überraschung bei Hertha BSC - Ex-Ultra zum neuen Präsidenten gewählt

Kay Bernstein ist neuer Präsident von Hertha BSC. Die Wahl bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung ist ein Sieg für die aktive Fan-Szene – und eine krachende Niederlage für das Establishment des Klubs.   mehr ...

Transfermarkt-App von Ex-Torwart René Adler - Fußball-Parship statt Tinder

Seit einem Jahr versucht der ehemalige Nationaltorwart René Adler, den Transfermarkt zu revolutionieren. Wie ihm das gelingen könnte und was Dating-Apps damit zu tun haben.   mehr ...

 

Weiteres SZ: ""Finalissima" gegen Italien - Die Argentinier fühlen sich wie die Weltmeister."
SZ: "Historisches Double - Olympiasieger Finnland auch Eishockey-Weltmeister."
SZ: "Frauenfußball - Wolfsburg holt den Pokal zum achten Mal in Serie."
Tagesschau: "Britische Regierung genehmigt Chelsea-Verkauf."
Zeit: "Fußball-Europameisterschaft - EM-Finale findet 2024 in Berlin statt."
SZ: "Manchester City in der Premier League - 0:2, 3:2, Meisterschaft."
Zeit: "Trainerkarussell in der Bundesliga - Hoffenheim trennt sich von Cheftrainer Sebastian Hoeneß."
SZ: "FC Chelsea - Die wohl spektakulärste Vereinsübernahme der Geschichte."
SZ: "Premier League - Boris Johnson will den Inselfußball regulieren."
SZ: "Premier League - Hochgenuss-Remis mit zwei Gewinnern."
SZ: "Paralympics - Russland und Belarus nun doch von Paralympics ausgeschlossen."
TAZ: "Fifa und Uefa schließen Russland aus - Schiefe Brücken."
Zeit: "IOC empfiehlt Ausschluss von russischen und belarussischen Sportlern."
SZ: "Deutsche Olympia-Bilanz - Die Beute ist ungleich verteilt."

Bundesliga 2022/23

Bundesliga-Spielplan - FC Bayern spielt zum Auftakt in Frankfurt

Die DFL gibt den Spielplan für die kommende Bundesliga-Saison bekannt: Meister München reist am ersten Spieltag zum Europapokalsieger, der BVB startet gegen Leverkusen, Aufsteiger Schalke muss nach Köln:

Meister Bayern München eröffnet mit einem Auswärtsspiel bei Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt die 60. Bundesliga-Saison. Das gab die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Freitag bei der Veröffentlichung der Spielpläne für die 1. und 2. Bundesliga bekannt. Die Partie findet am 5. August (20.30 Uhr/Sat.1 und DAZN) statt.

Aufgrund der Wüsten-WM in Katar (21. November bis 18. Dezember) geht die Bundesliga nach dem 15. Spieltag in eine längere Winterpause. Die Abstellungsperiode für die Nationalspieler beginnt am 14. November. Die Saison wird nach dem Turnier am 20. Januar 2023 fortgesetzt. Der letzte Spieltag ist für den 27. Mai 2023 terminiert.   mehr ...


DFB-Länderspiele

Deutschland schlägt Italien - Fünf Tore für kollektive Zuversicht

Diesmal alles andere als das nächste 1:1: Im letzten Nations-League-Spiel vor der Sommerpause gewinnt das DFB-Team mit 5:2 gegen Italien. Die Elf von Hansi Flick überrascht mit der zu den schönen Spielzügen passenden Effektivitä:

In fünf Monaten ist Weltmeisterschaft. Zu diesem Zweck wüsste Fußball-Deutschland bereits jetzt gern, ob es mit den besten Nationen dort auch wirklich mithalten kann. Am Dienstagabend in Mönchengladbach ist die kollektive Zuversicht sprunghaft gewachsen. Dem einen oder anderen schwanen vorübergehend womöglich Titelambitionen. Gegen den amtierenden Europameister Italien gewann die deutsche Mannschaft ihr viertes Nations-League-Spiel doch tatsächlich unerwartet souverän mit 5:2 (2:0).   mehr ...

DFB-Elf in der Nations League:1:1 - das neue Lieblingsergebnis

Die deutsche Nationalmannschaft enttäuscht in der Nations League gegen Ungarn und sammelt das vierte 1:1 im vierten Spiel hintereinander. Die Bilanz unter Bundestrainer Hansi Flick liest sich allmählich kurios.   mehr ...

DFB-Elf in der Nations League - Ein völlig anderes 1:1

Die deutsche Elf präsentiert sich gegen England deutlich munterer als zuletzt gegen Italien. Am Ende reicht es zwar wieder nicht zu einem Sieg gegen einen sogenannten Großen - doch die Stärken der Mannschaft deuten sich an.   mehr ...

 
 

Fußball-WM 2022 Katar

Wales fährt zur WM - Ukraine verpasst die Qualifikation

Wales gewinnt das letzte Play-off-Spiel mit 1:0 reist zum ersten Mal seit 64 Jahren zu einer Fußball-Weltmeisterschaft. Der Ukraine bleibt die ganz große Überraschung verwehrt:

Das kleine Fußballmärchen ist ausgeblieben: Die Nationalmannschaft der vom Krieg gebeutelten Ukraine hat das letzte europäische Ticket für die WM-Endrunde in Katar dramatisch verpasst. Im Play-off-Endspiel in Cardiff unterlag die Mannschaft von Trainer Oleksandr Petrakow gegen Gastgeber Wales durch ein Eigentor des früheren Dortmunders Andrij Jarmolenko (34.) mit 0:1 (0:1).   mehr ...

WM 2022 Playoffs – Mix aus WM-Quali und Nations League Playoffs

Zehn der zwölf Teams, die in den WM Play Offs 2022 am Ball sind, stammen aus der regulären Qualifikation. Es sind die Mannschaften, die in ihrer Qualifikationsgruppe den zweiten Platz erreicht haben. Dies ist übrigens vergleichbar mit früher. Auch in den bisherigen WM-Playoffs durften die Zweitplatzierten hoffen, sich doch noch für die Endrunde zu qualifizieren. Die beiden zusätzlichen Teams stammen aus der Nations League. Sie sind mit den Qualifikanten gleichgestellt. Es gibt keine Hierarchisierung bei der Auslosung der Playoff-Duelle.   mehr ...

Deutschland trifft auf Spanien, Japan & Costa Rica oder Neuseeland

Die deutsche Nationalmannschaft spielt bei der WM in Katar in der anspruchsvollen Gruppe E gegen Spanien, Japan und Costa Rica oder Neuseeland. Das ergab die Auslosung am Freitag im Messezentrum von Doha. Die erste WM im arabischen Raum wird vom 21. November bis 18. Dezember ausgetragen.   mehr ...

 

Wekiteres Sky: "Spielplan fix - DFB-Team startet am Nachmittag - Erstes WM-Spiel ohne Katar."


Sportverbände

Gianni Infantino und die Justiz - In der Fifa-Affäre wurden brisante Mails gelöscht

Fifa-Präsident Gianni Infantino steht im Zentrum eines Schweizer Justiz-Skandals. Nun stellt sich heraus: Das Mail-Konto des Bundesanwalts wurde just zu heiklen Zeiträumen großflächig leer geräumt.   mehr ...

Uefa ändert umstrittene Champions-League-Reform

Der Wettbewerb wird ab 2024/25 auf 36 Teams aufgestockt, die Vorrunde ändert sich grundlegend. Die vielkritisierte "Wildcard"-Regelung für Top-Klubs wird allerdings nicht kommen:

Das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (Uefa) hat die Reform der europäischen Klubwettbewerbe ab der Saison 2024/25 abgesegnet. Das teilte der Verband am Dienstag mit. Dabei ist die Uefa den Kritikern an der im April beschlossenen Reform der Champions League entgegengekommen. Der neue Modus der Königsklasse sieht eine Aufstockung von derzeit 32 auf 36 Teilnehmer vor, der Wettbewerb wird im sogenannten "Schweizer Modell" gespielt.   mehr ...

Super League im Fußball - Superklubs als Sofa-Helden

Ein Gericht in Madrid gibt der Uefa die Möglichkeit zurück, die Gründer der Super League zu sanktionieren. Das hat schon jetzt Folgen für Real, Barça und Juve - und wohl auch für Profis wie Mbappé.   mehr ...

 
 

DFB-Pokal

FC Bayern im Pokal bei Viktoria Köln

FC Bayern München tritt in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Fußball-Drittligisten an, RB Leipzig in Ottensen - und der BVB bei 1860:

Traumlos für Viktoria Köln: Rekordsieger FC Bayern München muss in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Fußball-Drittligisten aus dem rechtsrheinischen Kölner Stadtteil Höhenberg antreten. Das ergab die Auslosung im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund am Sonntagabend. Denkbar ist, dass der Drittligist sein Spiel nicht im eigenen Stadion austrägt, sondern zum 1. FC Köln ausweicht. "Ob wir in Höhenberg gewinnen oder in Müngersdorf, spielt keine Rolle", sagte Viktorias Vizepräsident Franz Wunderlich dazu in der ARD mit einem Lächeln. Der Bundesligist 1. FC spielt in der ersten Runde bei Jahn Regensburg.   mehr ...

Finale im DFB-Pokal - Leipzig holt den Pott

Welch ein Drama für Freiburg in Berlin: Nach einem 1:1 über 120 Minuten entscheidet das Elfmeterschießen über den Pokalsieg - mit dem besseren Ende für RB.   mehr ...

 

Weiteres "DFB-Pokal-Halbfinale - Der Granit bricht in der Nachspielzeit."

"Freiburg spaziert ins Finale."

SZ: "Leipzig im DFB-Pokal - Nkunku ist viel zu schnell."

SZ: "Union zieht eiskalt ins Halbfinale ein."

SZ: "HSV gewinnt im Elfmeterschießen - Freiburg kurz davor."

Kicker: "Hertha steigert sich nach schwachem Start erheblich, scheidet aber aus - Voglsammers Meisterstück ebnet Union den Weg ins Viertelfinale."

Kicker: "Fohlenelf enttäuscht in Hannover - Überragender Beier schießt Gladbach aus dem Pokal."

Kicker: "Titelverteidiger schon im Achtelfinale raus - St. Pauli schafft die Überraschung und schaltet den BVB aus."

Kicker: "2. Runde: Historische Pleite: Entfesselte Gladbacher schießen Bayern aus dem Pokal."

SZ: "Leverkusen scheitert am KSC."

Kicker: "2. Runde - Osnabrück verpasst Coup gegen Freiburg - HSV zittert sich weiter."

Spiegel: "FC Bayern lässt Bremer SV keine Chance."

Zeit: "VfL Wolfsburg scheidet wegen Wechselfehler nach erster Pokalrunde aus."

SZ: "1. Runde - Wolfsburg droht nach Wechselfehler Pokal-Aus."

SZ: "Dortmund gewinnt das Finale gegen Leipzig."

Spiegel: "Leverkusen patzt vorne und hinten - Dem FC Bayern reichen 60 gute Minuten zum Double."

SZ: "3:0 gegen Leipzig - Pokalsieg der furiosen Münchner Art."

FAZ: "3:1 im Finale in Berlin - Frankfurter Pokalsensation gegen Bayern."

Spiegel: "Dortmund holt Pokal im vierten Anlauf."


Championsleague / Supercup

Zum 14. Mal - Real Madrid gewinnt die Champions League

Liverpool macht das Spiel - Real das Tor: Mit brutaler Effizienz und dank des überragenden Torhüters Thibaut Courtois gewinnt Real Madrid mit 1:0 gegen das Team von Jürgen Klopp:

Jubel bei Toni Kroos, große Enttäuschung bei Jürgen Klopp: Rekord-Sieger Real Madrid hat sich kurz vor Mitternacht zum Champions-League-Sieger gekrönt. Die Königlichen um Kroos gewannen das wegen großer Probleme beim Einlass um mehr als eine halbe Stunde verschobene Endspiel bei Paris gegen den von Klopp trainierten FC Liverpool glücklich mit 1:0 (0:0). Der spanische Meister feierte auch dank des überragenden Torhüters Thibaut Courtois den 14. Titel im wichtigsten Fußball-Clubwettbewerb. Vinícius Júnior (59.) brachte die Königlichen in Führung.   mehr ...

Real gewinnt dramatisches Halbfinale

Im Bernabéu sieht ManCity schon wie der Sieger aus. Doch Madrid dreht in nahezu aussichtsloser Lage auch dieses Spiel - und macht in der Verlängerung per Elfmeter den Finaleinzug klar.   mehr ...

Liverpool nach wildem Spiel im Finale

Beim FC Villarreal liegt der FC Liverpool zur Pause 0:2 zurück - und dreht in der zweiten Halbzeit auf. Drei Tore und unglückliche Torhüter-Aktionen bringen das Team von Jürgen Klopp nach 2018 und 2019 erneut ins Endspiel.   mehr ...

 

Weiteres SZ: "Eklat bei Atlético gegen ManCity - Ein höchst hitziges 0:0."

Kicker: "Benfica über weiter Strecken chancenlos, trifft aber dennoch dreifach."

SZ: "Gegen Villareal - Die Bayern scheiden unglücklich aus."

SZ: "FC Chelsea - Raus nach 3:0-Führung."

SZ: "Bayern unterliegt in Villarreal."

SZ: "Benzema erledigt Chelsea ganz alleine."

SZ: "De Bruyne macht den Unterschied - auch Liverpool siegt."

SZ: "Hattrick Benzema - Real schaltet Paris aus."

SZ: "Bayern siegt 7:1 gegen Salzburg - Lupenreine Antwort auf alle Fragen."

SZ: "Champions-League-Aus für Barça - Ein trauriger Xavi in München."

SZ: "Wolfsburg erleidet totalen Kollaps."

SZ: "Dortmund verabschiedet sich versöhnlich."

Spiegel: "Leipzigs Sieg gegen City nach Trainerwechsel - Marschbefreit."

ZDF: "Leipzig fertigt Brügge ab."

ZDF: "BVB verliert bei Sporting und scheidet aus."

SZ: "FC Bayern in Kiew - Drei Punkte, zwei Impfungen."

SZ: "Wolfsburg geht in Tristesse unter."

SZ: "Dortmund unterliegt in Unterzahl - Leipzig ist raus."

SZ: "Bayern macht das Achtelfinale klar."

SZ: "Nmecha ist Wolfsburgs Matchwinner."

Sport1: "Sané führt Bayern zu Traumstart."

Spiegel: "Salzburg schlägt Wolfsburg dank Adeyemi und zwei Eckbällen."

Zeit: "BVB - Aufgefressen in Amsterdam."

SZ: "5:0 - Bayern überrollt Dynamo Kiew."

Kicker: "Weghorst hatte das 2:0 auf dem Fuß - Umstrittener Elfmeter kurz vor Schluss: Rakitic bringt Wolfsburg um den Dreier."

Kicker: "Malens Premierentor beschert dem BVB den zweiten Sieg."

Kicker: "Belgier drehen gegen RB den Spieß um - Nkunkus schnelles Tor bringt keine Sicherheit."

Kicker: "Perfekter Start - Dortmund siegt dank Bellingham bei Besiktas."

Kicker: "Drei Nkunku-Tore reichen nicht - Leipzig verliert deutlich."

Sky: "3:0 im Camp Nou! Bayern dominiert Barcelona - Auftakt nach Maß! Bayern lässt Barcelona zum Auftakt keine Chance."

Kicker: "VfL ließ beim Königsklassen-Auftakt in Lille vieles vermissen."


Europaleague / Conference League

AS Rom gewinnt die erste Conference League

Die Mannschaft von Trainer José Mourinho wird ihrer Favoritenrolle gerecht und setzt sich im Premieren-Finale in Tirana gegen Feyenoord Rotterdam durch. Zaniolo schießt das entscheidende Tor.   mehr ...

Fußball-Welt reagiert auf SGE-Coup

Eintracht Frankfurt hat Fußball-Geschichte geschrieben - und alle freuen sich mit. Nach dem Triumph in der Europa League (6:5 nach Elfmeterschießen gegen die Glasgow Rangers) schwappte eine riesige Welle von Glückwünschen über die Helden des Teams von Trainer Oliver Glasner.   mehr ...

 


Bundesliga 2021/22

Relegation - Kaiserslautern steigt auf

Der FCK ist wieder da - zumindest in der zweiten Liga: Der viermalige Deutsche Meister schafft durch einen verdienten Rückspiel-Sieg in Dresden den ersehnten Aufstieg.   mehr ...

Relegation: 2:0 beim HSV - Hertha BSC bleibt in der Bundesliga

Die Berliner holen ein 0:1 aus dem Relegations-Hinspiel auf und retten sich. Der Hamburger SV fügt seiner Leidensgeschichte ein neues Kapitel hinzu.   mehr ...

2. Bundesliga - Werder steigt auf, HSV trifft auf Hertha BSC

Nach Schalke 04 gelingt auch Werder Bremen die sofortige Rückkehr in die Fußball-Bundesliga. Der HSV dreht das Spiel in Rostock und tritt gegen Hertha BSC in der Relegation an - Darmstadt 98 geht im Aufstiegsrennen leer aus.   mehr ...

 


Olympia Tokio 2020

Deutsche Leichtathletik bei Olympia - Am großen Ziel vorbeigerutscht

Ohne die Goldmedaille von Johannes Vetter fällt das Fazit der deutschen Leichtathleten in Tokio ernüchternd aus. Die Bundestrainerin betont das Potenzial der Mannschaft - doch schon in Rio hatte man sich mehr erhofft:

Auf Vetters Sieg hatten viele im DLV gesetzt, nun fiel die Bilanz ähnlich aus wie in Rio, und die war schon damals ernüchternd. Zweimal Gold und einmal Bronze hatten die Leichtathleten 2016 in Brasilien beschafft, diesmal fließen einmal Gold und zweimal Silber in die Bilanz ein. Cheftrainerin Stein kommentierte das phasenweise wie eine Fußballtrainerin. Mehr Potenzial hätte in der Mannschaft gesteckt, "was besser werden muss, ist unsere Chancenverwertung". Doch zu aussichtsreichen Kontern oder Elfmetern war man im Grunde kaum gekommen.   mehr ...

Tag 15 in Tokio - Einmal Gold und einige Enttäuschungen

Deutschlands Olympiachef Alfons Hörmann zog trotz einiger Pannen und Eklats ein versöhnliches Fazit. Der Kajak-Vierer sorgte für eine Goldmedaille, der Speerwurf endete enttäuschend. Der Kanute Rauhe trägt die deutsche Fahne bei der Abschlussfeier.   mehr ...

China zu stark – deutsches Tischtennisteam holt Silber

Sie hatten auf die Sensation gegen den Topfavoriten gehofft. Doch die Chinesen waren für die deutsche Tischtennismannschaft nicht zu schlagen – trotz eines überragenden Dimitrij Ovtcharov.   mehr ...
 
 
 

Doping - und seine Folgen

Spätestens seit dem McLaren-Report ist klar, dass unerlaubtes Doping auf dem Weg zu neuen Höhen ist. Es gibt weltweit keine klaren Regeln, geschweige denn angemessene Strafen für Dopingsünder. Erst wenn allen Sportlern klar wird, dass ein Erwischtwerden mit einem künftigen Berufsverbot gleichgesetzt werden kann, wird sich - vielleicht - etwas zum Besseren wenden.

Gleichzeitig müssen die internationalen Verbände wie IOC, FIFA, Leichtathletikverband u.a. enger und konsequent zusammenarbeiten und den Willen zeigen, gegen die Doping-Auswüchse massiv vorzugehen und nicht nur Lippenbekenntnisse zum Besten zu geben ...

 

Doping bei Olympia - Cas-Urteil: Eiskunstläuferin Walijewa darf im Einzel starten

Die 15-jährige Russin darf trotz eines positiven Dopingtests im Vorfeld von Olympia um Gold kämpfen, entscheidet der Internationale Sportgerichtshof:

Trotz eines positiven Dopingtests darf Gold-Favoritin Kamila Walijewa im olympischen Eiskunstlauf-Einzel starten. Der Internationale Sportgerichtshof Cas lehnte am Montag nach einem Eilverfahren bei den Winterspielen in Peking die Einsprüche gegen die Aufhebung ihrer vorläufigen Sperre ab. Als einen der Gründe für die Entscheidung nannte der Cas das Alter der 15-Jährigen, die als Minderjährige eine "geschützte Person" unter dem Code der Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada) sei. Zudem wäre es angesichts der unklaren Beweislage und der Verzögerungen bei der Auswertung des Dopingtests unfair, der Russin eine Teilnahme am Frauen-Einzel zu verwehren.   mehr ...

Doping in China - "Wir sind längst Feinde der Regierung"

Als die Sportärztin Xue Yinxian vor vier Jahren nach Deutschland floh, begann sie, ihr Wissen über staatlich orchestriertes Doping in ihre Memoiren fließen zu lassen. Chinas Behörden versuchen offenkundig bis heute, sie zum Schweigen zu bringen.   mehr ...

Dopingverstöße bei Olympia - Agenten im Jagdfieber

Zehn Leichtathleten aus Nigeria haben sie erwischt, die Superermittler von der Athletics Integrity Unit. Sie verstehen sich als „Sport-Geheimdienst.   mehr ...

 


Euro 2020/21

Lehren aus der EM 2021 - Was wir von dieser EM gelernt haben

Toreschießen ist im Trend, ein gutes Kollektiv schlägt großes Talent, und ein paneuropäisches Turnier grenzt an Wettbewerbsverzerrung. Was von dieser Fußball-EM bleibt:
 
Angriff gewinnt Spiele, die Abwehr Meisterschaften: Der Europameister Italien spielt tollen Offensivfußball, das hat mittlerweile auch der oder die Letzte aufgeschnappt. Und ja, es sind viele Tore gefallen. Trotzdem standen sich im Finale letztlich die besten Defensivreihen gegenüber. Auf der einen Seite die freundlich lächelnden, aber unbarmherzigen italienischen Türsteher Bonucci und Chiellini, mit dem hünenhaften Gianluigi Donnarumma dahinter. Auf der anderen das englische Defensivbollwerk mit dem Abwehrchef Harry Maguire im Zentrum und dem Höllenhund Kalvin Phillips am Eingang. Bis zum Finale kassierte Italien drei Tore, England sogar nur eines. Man muss es ja nicht immer catenaccio nennen.   mehr ...

Finalsieg gegen England - Italien ist Europameister: Entscheidung im Elfmeterschießen

Vor dem EM-Finale sorgten Fans mit einem Stadionsturm für Negativschlagzeilen. Auf dem Feld schien nach einem frühen Treffer erst alles für die Engländer zu laufen, nach 120 Minuten fiel die Entscheidung vom Elfmeterpunkt:
 
Italien ist zum zweiten Mal Fußball-Europameister. Im Londoner Wembley-Stadion gewann die »Squadra Azzurra« gegen die heimischen Engländer 3:2 (0:1, 1:1, 1:1) im Elfmeterschießen. Luke Shaw brachte die Engländer bereits in der zweiten Minute in Führung, Leonardo Bonucci glich aus (67.). Im Elfmeterschießen parierte der italienische Torhüter Gianluigi Donnarumma zwei Elfmeter von Jadon Sancho und Bukayo Saka, Marcus Rashford scheiterte am linken Außenpfosten.   mehr ...